• projekte
  • doi
  • entwicklungen
  • fair
  • orthopädie

 Willkommen auf unserer Internetseite!

 

DOI ortho-Innovativ hat als Ziel Qualitätsprodukte zu fairen Konditionen anzubieten, sowie an der Forschung und Entwicklung neuer Produkte zu arbeiten. DOI repräsentiert mehr als 20 Jahre Erfahrung und hat verlässliche Kontakte in allen Regionen der Welt. Wir streben nach ständiger Weiterentwicklung und konzentrieren uns dabei auf Innovation, Beratung, Entwicklung und Produktionsoptimierung in allen Unternehmensbereichen. 

 

PROTHETIKBild2Bild9

DOI ist maßgeblich an der Entwicklung neuer Kniegelenke- und Füße für die Prothetik beteiligt,  um die Bedürfnisse amputierter Menschen zu befriedigen, die hohe Ans-prüche an Ihre Prothese stellen. In dieser Zusammenarbeit entstanden zum Beispiel der  Niagara Fuß und das wasserfeste AT-Knie (Video).

 

ORTHETIKBild4Bild3

 
DOI ist mit einem der führenden europäischen Hersteller, der Firma EMO aus Spanien, eine strategische Partnerschaft eingegangen um dem deutschen Markt eine Vielzahl von Orthesen der oberen und unteren Extremität anbieten zu können. Die Produkte von EMO sind hochwertig verarbeitet, funktionell und wettbewerbsfähig.

 

GlideWear und ShearBanby TAMARACK Bild6Bild5

 
DOI repräsentiert die strategischen Haut- und Gewebschutz Produkte  Glide Wear und ShearBan von Tamarack, welche maßgeblich dazu beitragen reibungsbedingte Scherkräfte in der Prothetik, Orthetik und Reha Technik zu absorbieren. Diese Produkte können sowohl in der Prävention, als auch in für die akuten Behandlung von Problemzonen eingesetzt werden. 

 

BIO-PLASTIK  Bild7

 
DOI erforscht zusammen mit dem Fraunhofer IPA Institut und der Firma Tecnaro die Anwendung von Bioplastik in der Orthopädie Technik, welches aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt wird und sich derzeit in der klinischen Erprobung befindet.  

 

BERATUNG + SEMINARE Bild8

 
DOI kooperiert mit internationalen Organisatio-nen, anerkannten Schulen, Berufsverbände und orthopädie-technischen Versorgungsbetrieben in Deutschland, Europa und in Entwicklungsländern um dazu beizutragen die Qualität der Versorgung nachhaltig zu verbessern.