• doi
  • fair
  • projekte
  • orthopädie
  • entwicklungen
 Das AT-Knie
 
Das All-Terrain Knie (AT-Knie) bietet seinen Anwendern durch verbesserte Sicherheit, Energieeffizienz, variable Schrittgeschwindigkeiten und den uneingeschränkten Einsatz im Wasser, wertvolle Innovationen für mechanische Prothesenkniegelenke.
 
 AT vorne AT seitl vorne  AT seitl AT seitl hinten  AT hinten
 
Das AT-Knie ist in seiner Form einzigartig und wurde über ca. ein Jahrzehnt immer weiter entwickelt um die Errungenschaften des technischen Fortschritts neu zu interpretieren: 
  • Leichtes und stoßresistentes Gehäuse aus Hochleistungskunststoff
  • Einfache Handhabung für Techniker und Anwender
  • Seewasserfest
  • Erlaubt physiologische Bewegungen bei dynamischer Belastung
 
ASPL-Mechanismus (engl.: Automatic Stance Phase Lock)
 
Standphasenfunktion
 
Das Knie und sein multi-axiales Design nutzen eine mechanische automatische Standphasensperre (ASPL). Dies bedeutet, dass das Knie bei voller Extension automatisch sperrt und die wirkenden Kräfte nutzt um zu entsperren und die Schwungphase physiologisch einzuleiten.  
 
 
Informieren Sie sich umfassender über das AT-Knie durch die unten folgenden Links oder melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne weiter.
 

 
 
 
 

 

 AT-KNIE STEPS

 

AT-Knie und Niagara Fuß

 

 

 

  Weiter Informationen bei LEGWORKS Logo Legworks